Gerätehaus

Seit 1980 ist der LZ 1 bzw. heute der LZ Altstadt in diesem Gebäude beheimatet. Die Fahrzeughalle ist so gestaltet, dass jedes Fahrzeug über sein eigenes Tor rückwärts ein- bzw. vorwärts ausrückt. Jeder Wagen ist an eine Abgasabsaugung und Stromversorgung angeschlossen.

Die Halle verfügt über Bodenabläufe, sodass jedes Fahrzeug an seinem Stellplatz gewaschen werden kann. Ebenfalls im Erdgeschoss untergebracht sind ein Schulungsraum, Lager, Küche und Werkstatt. Das Obergeschoss umfasst zwei Mietwohnungen, die von der Feuerwehr aber nicht genutzt werden. Auf dem Grundstück befindet sich ein Unterflurhydrant der u.a. zur Befüllung der wasserführenden Fahrzeuge dient.

Gerätehaus LZ Altstadt

Das Gerätehaus des Löschzug Altstadt an der Königstrasse.

Durch die Zusammenlegung der beiden Löschzüge 1 und 2, wurde der Parkplatz am Gerätehaus knapp.

Er wurde im August 2006 erweitert und bietet nun genügend Stellplatz, damit die PKW der Kameraden zum Übungsdienst oder auch zum Einsatz nicht den Weg blockieren.