Archiv für den Monat: April 2021

TM/TF mit Ausbildern

Truppmann und Truppführer Ausbildung

Wie bereits berichtet, führte die Freiwillige Feuerwehr Schleswig seit dem 01.03. dieses Jahres, diesmal leider ohne das Amt Haddeby, einen ganz besonderen Truppmann und Truppführer Lehrgang durch. Ganz besonders, da dieses Mal aufgrund der Pandemie alles anders ist. Die theoretische Ausbildung fand ausschließlich als Onlineunterricht in den Abendstunden statt. Dies war eine ganz neue Erfahrung für alle Beteiligten. Am Ende konnten sich Lehrgangsteilnehmer sowie auch die Ausbilder doch sehr gut darauf einstellen, sodass am 08.04. alle Prüflinge die theoretische Prüfung bestanden haben.
Die praktische Ausbildung fand aufgeteilt in 2 Gruppen in den Löschzügen Altstadt und Friedrichsberg unter Einhaltung aller Coronaregeln im Außenbereich statt. Erstmalig ausschließlich samstags im Vollzeitunterricht. Besondere Lagen erfordern eben Flexibilität von allen Beteiligten. Dabei muss immer wieder erwähnt werden, dass alle ihre Zeit ehrenamtlich für die Feuerwehr und somit auch für alle Einwohner unserer Stadt zur Verfügung stellen, weil sie von der Sache überzeugt sind.
Zum Abschluss der Ausbildung trafen sich am Montag, den 26.04.2021 alle Teilnehmer und Ausbilder auf der Freifläche vor dem Gerätehaus des Löschzuges Friedrichsberg, um die Lehrgänge mit der praktischen Prüfung abzuschließen. Etwas komisch wirkte es schon, da sonst bei einer solchen Veranstaltung immer Angehörige der Wehren und weitere Gäste anwesend sind.
Dennoch konnten noch am selben Abend nach einem ganz besonderen und hoffentlich auch einmaligen Lehrgang der Wehrführer Sönke Schloßmacher zusammen mit dem Ausbildungsleiter Jens Kreinfeldt alle 16 Kameradinnen und Kameraden zu ihren bestandenen Lehrgängen gratulieren.
Die Feuerwehr Schleswig kann jetzt auf 5 neue Truppführer, eine Truppführerin sowie 9 Truppmänner und eine Truppfrau in ihren Reihen zählen.
Alle Teilnehmer kamen aus den beiden Löschzügen sowie der Jugendfeuerwehr Schleswig.
Nach so langer Wartezeit, bedingt durch die Pandemie, waren diese Ausbildungen sehr wichtig. Ohne diese Lehrgänge wäre es den Kameradinnen und Kameraden nicht möglich, in Zukunft an weiteren Ausbildungen auf Kreis- und Landesebene teilzunehmen.
Auch wir gratulieren den Lehrgangsteilnehmern zu ihrer guten Leistung.
c4bdace7-4376-45eb-aadc-ff49cd00ee72

Bild (192)_edit

Bild (186)_edit

Bild (40)_edit