Kategorie-Archiv: Aktuelles

Einweihung unseres neuen Gerätehauses des Löschzug Altstadt

Am 03.09.2021 wurde unser neues Gerätehaus des Löschzug Altstadt feierlich eingeweiht.
Die Wehr- und Zugführung hatten zu diesem Anlass neben den Kameraden des aktives Dienstes, der Jugendfeuerwehr sowie der Ehrenabteilung auch Gäste aus der Politik und Presse eingeladen, welche zahlreich erschienen.
In einer feierlichen Ansprache überreichte unser amtierender Bürgermeister der Stadt Schleswig, Herr Stephan Dose, einen symbolischen Schlüssel an unseren Wehrführer Sönke Schlossmacher. Dieser zögerte nicht und gab diesen an die Zugführung Karl Goos und Hendrik Clausen weiter, welche den Löschzug Altstadt ab sofort verantwortlich aus unserem neuen Heim der Einsatzfahrzeuge und Wirkungsort der Einsatzkräfte leiten werden.

Wir danken allen Beteiligten des Baus herzlich für die Errichtung dieses ansprechenden und modernen Gerätehauses.
Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle für die Vielzahl überreichter Präsente aussprechen.

242196003_358695862625236_770821477966613346_n

242235284_358696185958537_6730740420352304460_n

242170002_358695742625248_7728560005090796237_n

242155220_358695779291911_4402841623116543878_n

Bautagebuch: Der langersehnte Tag des Umzugs

Der langersehnte Tag des Umzugs

Heute ist es soweit! Der Löschzug Altstadt zieht um. In einem kleinen Festakt verlegen wir mit vielen Kameraden des Löschzugs gemeinsam die Fahrzeuge in unser neues Heim am Kattenhunder Weg. Wir sind sehr stolz und freuen uns auf die Vorzüge des neuen, modernen Gerätehauses.

Nach unzähligen Arbeitsstunden unserer Wehr- und Zugführung, unseres Zugkommandos, unserer haupt- sowie ehrenamtlichen Gerätewarten, unserer Kleiderwarte und nicht zuletzt unserer Kameraden selbst dürfen wir ab sofort für kommende Einsätze von einem schönen und vor allem zeitgemäßen Gerätehaus ausrücken. Für uns gilt es nun in den nächsten Wochen die Abläufe im Einsatzfall neu einzustudieren.

Am Freitag, den 03. September 2021, wird das Gerätehaus in einem festlichen Rahmen vom amtierenden Bürgermeister der Stadt Schleswig, Herrn Stephan Dose, an die Feuerwehr übergeben.

1

0fdf11c1-49cf-44dd-86f7-b07c6c4c3433

Jugendfeuerwehr Schleswig

Seit 1992 gibt es zusätzlich zur Einsatz- und Ehrenabteilung eine Jugendfeuerwehr, um den Feuerwehrnachwuchs im Alter von 10 – 17 Jahre auf den Dienst in der aktiven Wehr vorzubereiten. Dabei lernen wir alle Fahrzeuge und Geräte einer modern ausgestatteten freiwilligen Feuerwehr kennen. Mit fast allen Einsatzmitteln dürfen wir selbst arbeiten und sind nach der Jugendfeuerwehrzeit bereit, in die Einsatzabteilung überzutreten.

Aber natürlich ist das nicht alles.
Die Jugendarbeit und damit viel Spaß gehören genauso dazu. Jedes Jahr fahren wir in ein großes Zeltlager mit ca. 100 Jugendlichen aus anderen Jugendfeuerwehren und der THW Jugend aus Schleswig. Aber auch jede Menge Ausflüge und z.B. eine Kanutour gehören dazu.
Wenn Du Lust hast, einem besonderen Hobby nachzugehen und in unsere Uniform zu schlüpfen, bist Du bei uns herzlich willkommen.

Wir treffen uns jeden Dienstag um 17 Uhr in der Feuerwache im Karpfenteich 8.

5feff110-18b8-46fc-a1f4-b741429a52a4

85350002-5b42-4695-a2f5-c02769afcadf

TM/TF mit Ausbildern

Truppmann und Truppführer Ausbildung

Wie bereits berichtet, führte die Freiwillige Feuerwehr Schleswig seit dem 01.03. dieses Jahres, diesmal leider ohne das Amt Haddeby, einen ganz besonderen Truppmann und Truppführer Lehrgang durch. Ganz besonders, da dieses Mal aufgrund der Pandemie alles anders ist. Die theoretische Ausbildung fand ausschließlich als Onlineunterricht in den Abendstunden statt. Dies war eine ganz neue Erfahrung für alle Beteiligten. Am Ende konnten sich Lehrgangsteilnehmer sowie auch die Ausbilder doch sehr gut darauf einstellen, sodass am 08.04. alle Prüflinge die theoretische Prüfung bestanden haben.
Die praktische Ausbildung fand aufgeteilt in 2 Gruppen in den Löschzügen Altstadt und Friedrichsberg unter Einhaltung aller Coronaregeln im Außenbereich statt. Erstmalig ausschließlich samstags im Vollzeitunterricht. Besondere Lagen erfordern eben Flexibilität von allen Beteiligten. Dabei muss immer wieder erwähnt werden, dass alle ihre Zeit ehrenamtlich für die Feuerwehr und somit auch für alle Einwohner unserer Stadt zur Verfügung stellen, weil sie von der Sache überzeugt sind.
Zum Abschluss der Ausbildung trafen sich am Montag, den 26.04.2021 alle Teilnehmer und Ausbilder auf der Freifläche vor dem Gerätehaus des Löschzuges Friedrichsberg, um die Lehrgänge mit der praktischen Prüfung abzuschließen. Etwas komisch wirkte es schon, da sonst bei einer solchen Veranstaltung immer Angehörige der Wehren und weitere Gäste anwesend sind.
Dennoch konnten noch am selben Abend nach einem ganz besonderen und hoffentlich auch einmaligen Lehrgang der Wehrführer Sönke Schloßmacher zusammen mit dem Ausbildungsleiter Jens Kreinfeldt alle 16 Kameradinnen und Kameraden zu ihren bestandenen Lehrgängen gratulieren.
Die Feuerwehr Schleswig kann jetzt auf 5 neue Truppführer, eine Truppführerin sowie 9 Truppmänner und eine Truppfrau in ihren Reihen zählen.
Alle Teilnehmer kamen aus den beiden Löschzügen sowie der Jugendfeuerwehr Schleswig.
Nach so langer Wartezeit, bedingt durch die Pandemie, waren diese Ausbildungen sehr wichtig. Ohne diese Lehrgänge wäre es den Kameradinnen und Kameraden nicht möglich, in Zukunft an weiteren Ausbildungen auf Kreis- und Landesebene teilzunehmen.
Auch wir gratulieren den Lehrgangsteilnehmern zu ihrer guten Leistung.
c4bdace7-4376-45eb-aadc-ff49cd00ee72

Bild (192)_edit

Bild (186)_edit

Bild (40)_edit

Online Ausbilung

Ausbildung während der Pandemie

Die Lage rund um die Corona Pandemie betrifft auch die Aus- und Fortbildung unserer Kameraden. Fehlende Ausbildungsabende und nicht stattgefundene Übungsdienste schränken uns nicht nur in der Kameradschaft ein, sondern viel stärker in der Ausbildung. Um so erfreulicher ist, dass wir seit Anfang März einen kombinierten Truppmann und Truppführer Lehrgang online anbieten können.
Nach einer kleinen Eingewöhnungsphase wurden der theoretische Teil in Online Meetings erläutert. Der praktische Teil wird in kleinen Gruppen nach Ostern durchgeführt. Für die nicht wechselnden Gruppen gilt ein Hygienekonzept.
Wenn die Pandemie unseren Zeitplan nicht durchkreuzt, können wir am 26. April die abschließende Prüfung durchführen und im Anschluss sechs neue Truppführer und zehn frische Truppmänner in unseren Reihen begrüßen.

10/48/02 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (HLF 20)

Heute stellen wir das HLF 20 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20) aus dem Löschzug Friedrichsberg vor.
Das HLF 20 der Firma Rosenbauer auf einem MAN-Fahrgestell wurde Weihnachten 2019 überführt. Die offizielle Übergabe fand im Januar 2020 statt.
Das Fahrzeug hat alles, was eine Feuerwehr sowohl für die Brandbekämpfung als auch für die technische Hilfeleistung benötigt. Platz ist hier für eine Gruppe (8 Feuerwehrleute & einem Gruppenführer).
Ausgerüstet ist dieses Fahrzeug mit der herstellereigenen NH 35 Feuerlöschkreiselpumpe (FPN), die ca. 3.500 l/min schafft. Weiterhin gibt es die Möglichkeit zur schnellen Löschwasserabgabe durch den sog. “Schnellangriff”. Der auf dem Dach montierbare Wasserwerfer RM 24 kann bis zu 3.000 l/min abgeben. Das HLF führt in seinem internen Löschwassertank 2.400 Liter Wasser mit. Außerdem ist auf diesem Fahrzeug ein aktueller Rettungssatz der Firma Weber Rescue und ein eigener Stromerzeuger verlastet. Lichtmast-, Umfeld- sowie Sondersignalanlage basieren auf der aktuellen LED-Beleuchtungstechnik.
Das Fahrzeug wiegt im aktuellen Zustand ca. 16t und hat mit seinem 290 PS Motor der Schadstoffklasse Euro 6 und dem zuschaltbaren Allradantrieb ausreichend Kraft für den alltäglichen Dienst.
Ein kurzes Video zu diesem Fahrzeug ist ab heute auf unserer Facebookseite zu sehen.

HLF 2