Am 03.09.2021 wurde unser neues Gerätehaus des Löschzug Altstadt feierlich eingeweiht.
Die Wehr- und Zugführung hatten zu diesem Anlass neben den Kameraden des aktives Dienstes, der Jugendfeuerwehr sowie der Ehrenabteilung auch Gäste aus der Politik und Presse eingeladen, welche zahlreich erschienen.
In einer feierlichen Ansprache überreichte unser amtierender Bürgermeister der Stadt Schleswig, Herr Stephan Dose, einen symbolischen Schlüssel an unseren Wehrführer Sönke Schlossmacher. Dieser zögerte nicht und gab diesen an die Zugführung Karl Goos und Hendrik Clausen weiter, welche den Löschzug Altstadt ab sofort verantwortlich aus unserem neuen Heim der Einsatzfahrzeuge und Wirkungsort der Einsatzkräfte leiten werden.
Wir danken allen Beteiligten des Baus herzlich für die Errichtung dieses ansprechenden und modernen Gerätehauses.
Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle für die Vielzahl überreichter Präsente aussprechen.

242196003_358695862625236_770821477966613346_n

242235284_358696185958537_6730740420352304460_n

242170002_358695742625248_7728560005090796237_n

242155220_358695779291911_4402841623116543878_n

Bautagebuch: Der langersehnte Tag des Umzugs

Der langersehnte Tag des Umzugs

Heute ist es soweit! Der Löschzug Altstadt zieht um. In einem kleinen Festakt verlegen wir mit vielen Kameraden des Löschzugs gemeinsam die Fahrzeuge in unser neues Heim am Kattenhunder Weg. Wir sind sehr stolz und freuen uns auf die Vorzüge des neuen, modernen Gerätehauses.

Nach unzähligen Arbeitsstunden unserer Wehr- und Zugführung, unseres Zugkommandos, unserer haupt- sowie ehrenamtlichen Gerätewarten, unserer Kleiderwarte und nicht zuletzt unserer Kameraden selbst dürfen wir ab sofort für kommende Einsätze von einem schönen und vor allem zeitgemäßen Gerätehaus ausrücken. Für uns gilt es nun in den nächsten Wochen die Abläufe im Einsatzfall neu einzustudieren.

Am Freitag, den 03. September 2021, wird das Gerätehaus in einem festlichen Rahmen vom amtierenden Bürgermeister der Stadt Schleswig, Herrn Stephan Dose, an die Feuerwehr übergeben.

1